BE-GE 31 Rail

Die Serie BE-GE 31 Rail ist ein Sortiment von luftgefederten Sitzen, die für Anwendungen im Schienenverkehr entwickelt wurden. Alle Sitze entsprechen der Norm EN 45545 und verfügen standardmäßig über einen Vogue-Bezug in Schwarz/Silber.

Die Sitze der Serie BE-GE 31 Rail sind für Züge, Lokomotiven, Straßenbahnen und U-Bahnen geeignet. Mit ihrer großen Auswahl an Optionen lassen sie sich nach Kundenwunsch gestalten. Das benutzerfreundliche Bedienfeld kann entweder seitlich oder vorne an den Sitzen angebracht werden.

Die Standardfunktionen der Serie BE-GE 30 sind eine gewichtsunabhängige Höheneinstellung, eine schnelle Entlüftung, eine luftbetätigte Lendenwirbelstütze und integrierte Kopfstütze (HBC). Der Sitz kann individuell mit 640-mm-Rückenlehne und separater Kopfstütze ausgestattet werden.

Integrierte Kopfstütze (HBC)
Höheneinstellung bis 100 mm
Schnelles Absenken
Neigung -4 ° bis +12 °
Einstellbarer Stoßdämpfer
Luftbetätigte Lendenwirbelstütze
Einstellbares Sitzkissen
Längseinstellung 200 mm
Polsterschaum DIN 5510
Vogue Silver 117/ISOMEX
Seitenverkleidungen aus Stahl
Kunstlederfingerschutz

– Hoher Komfort
– Großzügige Standardausstattung
– Viele Einstellungen
– Flexibles Optionsprogramm
– Niedrige Höhe
– Modernes und robustes Design

Hier PDF herunterladen

Kategorie:

Beschreibung

Normen
FMVSS 302
ISO 3795,
R118
EN 45545

Optionen
Armlehnen
Integrierter Kompressor
Zusätzlicher Schulterstütze
Elektrische Heizung
Dreipunktgurt mit Höheneinstellung als Zusatzoption
Zweipunktgurt
Vierwege-Kopfstütze (Version mit 640-mm-Rückenlehne)
Airvent