BE-GE 30 Rail

Die Sitze der Serie BE-GE 30 Rail sind luftgefederte Sitze, die für Anwendungen im Schienenverkehr entwickelt wurden. Alle Sitze entsprechen der Norm EN 45545 und verfügen standardmäßig über einen Vogue-Bezug in Schwarz/Silber.

Die Sitze der Serie BE-GE 30 Rail sind für Züge, Lokomotiven, Straßenbahnen und U-Bahnen geeignet. Mit ihrer großen Auswahl an Optionen lassen sie sich nach Kundenwunsch gestalten. Das benutzerfreundliche Bedienfeld kann entweder seitlich oder vorne an den Sitzen angebracht werden.

Die Serie BE-GE 30 bietet Standardfunktionen wie gewichtsunabhängige Höheneinstellung, schnelle Entlüftung, luftbetätigte Neigung des Sitzkissens sowie Auslösung der Gleitschienen, DPS-Funktion, luftbetätigte Lendenwirbel- und Seitenstütze, eine integrierte Kopfstütze und ein manuelles luftbetätigtes Höheneinstellsystem. Der Sitz kann individuell mit 640-mm-Rückenlehne und separater Kopfstütze ausgestattet werden.

Hier PDF herunterladen

Kategorie:

Beschreibung

Normen
FMVSS 302
ISO 3795
76/115/EWG
R118
EN 45545

Optionen
Armlehnen
Elektrische Heizung
Dreipunktgurt mit Höheneinstellung als Zusatzoption
Zwei- oder Vierpunktgurt
Vierwege-Kopfstütze (Version mit 640-mm-Rückenlehne)
Airvent (belüftete Sitzkissen)
Eingebauter Kompressor
Kunstlederbesatz